Index Bahnsignale
Formsignale
Lichtsignale
Noch mehr Lichtsignale
Kompaktsignale
Kombinationssignale
Stadtbahnsignale
Lichtsignale in Österreich
Lichtsignale in der Schweiz
Lichtsignale in Belgien
>Raritäten
Web-Links

Home
Seltene und kuriose Signale

Hauptsignal ohne Ersatzsignal

Solche Hauptsperrsignale stehen nur an sehr selten oder gar nicht mehr benutzten Ausfahrgleisen.
Auf Nebenbahnen und Privatbahnen können alle Hauptsignale ohne Ersatz- oder Vorsichtsignal ausgestattet sein.

Mögliche Begriffe:

Hp 0 = Halt
(ein oder zwei rote Lichter)

Hp 1 = Fahrt
(ein grünes Licht)

Hp 2 = Langsamfahrt
(ein grünes über einem gelben Licht)

Hp 0 + Sh 1 = Halt für Zugfahrt, Rangierfahrt erlaubt
(ein rotes und zwei weisse, nach rechts steigende Lichter)

So gesehen 2005 in
Dortmund-Dorstfeld

Hauptsignal ohne Zugfahrtbegriffe aber
mit Kennlicht

An diesen Signalen kann keine Zugfahrt beginnen, nur enden oder vorbei fahren.

Mögliche Begriffe:

Hp 0 = Halt
(ein oder zwei rote Lichter)

Hp 0 + Sh 1 = Halt für Zugfahrt, Rangierfahrt erlaubt
(ein rotes und zwei weisse, nach rechts steigende Lichter)

Kennlicht = Signal ignorieren
(ein weisses Licht)

So gesehen 2012 in
Unna-Königsborn

Hauptsignal ohne Zugfahrtbegriffe und
ohne Kennlicht

An diesen Signalen kommt keine Zugfahrt vorbei. Lediglich für Rangierfahrten gibt es Sh1-Lichter.

Mögliche Begriffe:

Hp 0 = Halt
(ein oder zwei rote Lichter)

Hp 0 + Sh 1 = Halt für Zugfahrt, Rangierfahrt erlaubt
(ein rotes und zwei weisse, nach rechts steigende Lichter)

So gesehen 2011 in
Hanau-Hbf

Hauptsignal ohne Fahrtbegriff

Diese Signale decken Prellböcke und können daher keine Vorbeifahrt zulassen.
Aufgrund des langen Anhalteweges von Schienenfahrzeugen ist am Signal ein Durchrutschweg vorhanden, falls ein Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stillstand kommt.

Möglicher Begriff:

Hp 0 = Halt
(ein oder zwei rote Lichter)

Wahrscheinlich wurde aus ökonomischen Gründen noch ein Vorsignalwiederholer an die Rückseite des Mastes geschraubt.

So gesehen 2012 in
Oberhausen-Hbf

Halbregelabstands- ankündigungssignal

Wie der Name schon sagt, kündigt es eine Hauptsignalfolge im halben regulären Abstand an und ist das einzige Hauptsignal, das keinen Halt-Begriff zeigen kann.

Mögliche Begriffe:

Kennlicht + Vr 0 mit Zusatzlicht = Halt erwarten
(ein weisses Licht und zwei gelbe Lichter nach rechts steigend)
(Funktion als Vorsignalwiederholer)

Hp 1 + Vr 1 mit Zusatzlicht = Fahrt, Fahrt erwarten
(ein grünes Licht und zwei grüne Lichter nach rechts steigend)
(Funktion als Hauptsignal mit Vorsignal)

Es können natürlich auch andere Fahrtbegriffe gezeigt werden.

So gesehen 2012 in
Kamen

Richtungsanzeige im Geschwindigkeitsanzeiger

Nachrüstungen an alten Signalen treiben manchmal seltsame Blüten. So wurde hier eine Richtungsanzeige im Gehäuse des Geschwindigkeitsanzeigers eingebaut. Den dreieckigen Signalschirm hätte man aber entfernen müssen...

Angezeigte Begriffe:

Hp 2 + Vr 1 + Zs 2 (Z) = Langsamfahrt, Fahrt erwarten, Richtung Z (Düsseldorf-Zoo)

Hp 2 + Vr 1 + Zs 3 (6) = Langsamfahrt, Fahrt erwarten, Geschwindigkeit 60 km/h

So gesehen 2013 in
Düsseldorf-Hbf

Kompakt-Hauptsignal mit Zusatz-Zs 1

Dieses Ausfahrsignal hat aus irgend einem Grund zwei Zs 1, am Mast und im Schirm.

So gesehen 2013 in
Münster-Mecklenbeck